St. Martin ritt …..

In diesem Jahr stand unser St. Martinsfest unter einem guten „Wetterstern“. Bei bestem Wetter konnten wir mit den Kindern und Eltern unseren Zugweg laufen. Die Anwohner der Häuser, die einen Teil des Zugweges säumen, hatten in diesem Jahr Lichter aufgestellt und uns so stimmungsvoll unterstützt. Vielen Dank!

Die Kinder hatten ihre Freude an dem stattlichen St. Martin, der uns zu Fuß begleitete und der Kapelle, die den Gesang der Kinder und Eltern unterstützte. Wieder auf dem Gelände der Kinderzeit angekommen, sahen wir schon den „armen Mann“, der frierend neben dem Feuer saß. Das Martinspiel mit Mantelteilung hat Allen gut gefallen und danach gab es eine Stärkung mit Weckmännern und Kinderpunsch. So konnten wir gemeinsam noch einige Zeit verbringen und uns dann gemütlich auf den Heimweg machen.